EDV Berater - Unilever

Synology Surveillance Station

Kostenlose Beratung - EDV Berater

Eine individuelle Beratung ist ein wesentlicher Bestandteil des Serviceangebots von KMU Informatik Support. Jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.

Über Firma

Unilever spielt als weltweit agierendes Unternehmen eine wichtige Rolle auf dem Weltmarkt und hat großes Potenzial für weiteres Wachstum. Das Markenportfolio von Unilever besteht aus weltweit bekannten Marken von Lebensmitteln wie “Knorr” oder “Lipton”, beliebten Marken von Körperpflege- und Haushaltschemikalien, Haarpflegeprodukten und Kosmetik, hunderten von Schönheitsrezepten wie “Rexona” und “Ax”, Mundpflegeprodukten sowie Reinigungs- und Desinfektionsmitteln.

Anforderung

Als strategische Maßnahme beschloss das Unternehmen 2015, eine neue Teefabrik zu eröffnen. Aufgrund früherer negativer Erfahrungen mit dem Einsatz von DVR-Videoüberwachungssystemen auf Basis von “Windows” führte Unilever eine Marktanalyse durch und verglich interne Anforderungen mit dem aktuellen Marktangebot. Für das Unternehmen stand dabei der Zugriff von überall und rund um die Uhr im Vordergrund. Zudem waren die Konfiguration der Aufzeichnung und Speicherung sowie die Datensicherung ebenso wichtig wie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Problemlösung

Nach umfangreichen Vergleichen entschied sich das Unternehmen auf Anraten seines vertrauten und langjährigen Lieferanten, “Office Construction”, für die Produkte von Synology, um die Einhaltung der strengen Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Unilever kaufte zwei RS815 + Systeme mit zwei Erweiterungsmodulen RX415, sowie Kameras von Axis (P1405-E, P1425-LE, P3215-V, Q6035-E), auf denen 17 Kanäle gleichzeitig abgebildet werden. Es ist davon auszugehen, dass sich die Anzahl der Kameras im Laufe des Projekts weiter erhöhen wird.

Vorteile mit Synology

Unilever erhielt von Synology eine Lösung mit einem exzellenten Preis-/Leistungsverhältnis, die sich als sehr zuverlässig erwies. Die geplante Patrouillenfunktion sowie die Ereigniserkennung oder digitale E/A wurden zu einem der wichtigsten Merkmale. Die Surveillance Station ermöglicht auch eine Analyse des Videos und DSM ermöglicht es, die Aufnahmen auf einem externen Laufwerk oder Server zu sichern. Die Funktion, erstellte Fotos und die Zeitleiste zu bearbeiten und die Aufnahmen mehrerer Kameras gleichzeitig abzuspielen, war für uns unverzichtbar. Unilever plant außerdem, die CMS-Funktion in Zukunft zu nutzen, um mehrere Empfangsserver von einem einzigen Host-Server aus zu verwalten. “Durch den Einsatz der Produkte von Synology haben wir eine hervorragende Lösung gefunden, die die Probleme beseitigt, die mit dem vorherigen System vorherrschten. Die Unterschiede in der Bildqualität, die Verbesserung der Reaktionszeiten auf Ereignisse und die einfache Bedienung der Fernüberwachung sind sofort zu bemerken. Darüber hinaus haben wir jetzt die Möglichkeit, die Speicherdauer unserer Aufzeichnungen zu erhöhen, und das ohne größere Investitionen”, so Andrey Dulin, Safety Consultant bei Unilever.

Case Studies